Was dahinter steckt wenn dir dein Gefühlsklärer sagt, du sollst dir einen anderen Partner suchen

Lieber Herzmensch,

 

vielleicht kommen dir Situationen bzw. Aussagen bekannt vor, in welchen dir dein Dual sagt, dass du dir einen anderen Partner suchen sollst, dass er sich für dich freuen würde wenn du jemanden kennenlernst oder dir vielleicht selbst einen potentiellen neuen Partner vorstellt.

 Nicht nur im ersten Moment, sondern auch wenn wir darüber nachdenken, verletzt so ein Aussage natürlich sehr – denn wie kann ein Mensch der weiß, was wir für ihn empfinden und der vielleicht auch schon seine eigenen Gefühle zum Ausdruck gebracht hat wollen, dass wir einen anderen Partner an unserer Seite haben?!

 

Solche Aussagen hören wir besonders in den ersten beiden Phasen wenn wir noch zu sehr festhalten, die Ängste groß sind und der Kopfmensch sich noch gegen seine Gefühle wehrt. Dem Kopfmenschen wird die Liebe, die du ihm entgegenbringst zu viel, da er nicht damit umgehen kann bzw. weiß, dass er dir nicht geben kann was du möchtest.

Solche Aussagen fallen meist erst, wenn bereits Gespräche vorausgegangen sind, in denen dir dein Kopfmensch versucht hat klar zu machen, dass er keine Beziehung mit dir eingehen kann, er seine bestehende Partnerin nicht verlässt oder er den Kontakt gerne ohne große Verbindlichkeiten halten möchte.

 

Die Aussage, dass sich unser Dual über eine neuen Partner an unserer Seite freuen würde, ist für Herzmenschen natürlich ein Schock und absolut unverständlich, da es für einen Herzmenschen undenkbar wäre, den Kopfmenschen mit einem neuen Partner zu sehen.

 

Wichtig ist aber zu wissen, dass ein Kopfmenschen hier komplett entgegengesetzt denkt und handelt – auch weil er es meist noch gut schafft seine Emotionen unter Kontrolle zu halten bzw. sie unterdrückt, ihm alles zu viel wird und er erst mal Rückzug und Ruhe sucht.

 

Ist der Kopfmensch selbst noch in einer Beziehung nimmt ihm das den Druck sich mit seinen Gefühlen für dich auseinander zu setzen - und in weiterer Folge vielleicht Veränderungen treffe zu müssen, zu denen er (zu diesem Zeitpunkt) noch nicht bereit ist.

Ist der Kopfmensch single, setzt er damit ein klares Stopp und signalisiert dir, dass du keine großen Erwartungen an eine Beziehung mit ihm haben brauchst.

 

Aussagen, in welchen dein Dual dir sagt, dass er dir einen anderen Partner wünschen würde, er jemanden kennt der zu dir passt oder sagt, dass er sich freut wenn du jemanden kennenlernst, sind also immer ein guter Maßstab zu reflektieren, wo du dich im Prozess befindest.

Sie zeigen, dass dein Dual sich gegen deine Erwartungen lehnt, welche er spürt selbst wenn sie von dir nicht ausgesprochen werden.

Solche Äußerungen können auch dann fallen, wenn dein Kopfmensch mitbekommt, dass du jemanden anderen erwähnst - vielleicht auch nur um ihn eifersüchtig zu machen.

 

Oft ist es sogar so, dass unser Kopfmensch einen potentiellen Partner – vielleicht aus dem eigenen Freundes- / Bekanntenkreis – vorschlägt mit dem es doch „gut passen würde“. Es kann sogar vorkommen, dass er ein „zufälliges“ Treffen plant oder dich fragt ob er ein Kennenlernen veranlassen soll.


Als Herzmensch reagieren wir meist mit Fassungslosigkeit, Wut oder Traurigkeit auf so einen Vorschlag und fühlen uns vor den Kopf gestoßen.

Mit dieser Aussage möchte dich dein Kopfmensch nicht absichtlich verletzen. Dein Dual sagt das auch nicht, weil er dich nicht mag – sondern in erster Linie, weil er damit eine Distanz schaffen möchte.

Angst dich dadurch zu verlieren hat er dabei nicht wirklich. Denn solange dein Gefühlsklärer weiß, dass deine Liebe nur ihm gehört – kann er freigibig sein.

Wenn dein Kopfmensch solche Aussagen tätigt, dann nur weil er die Gewissheit hat, dass er dich auch durch einen anderen Partner an deiner Seite nicht verlieren kann.

 

Das klingt widersprüchlich – aber für den Kopfmenschen macht das in der Phase in welcher er noch dabei ist dich und seine eigenen Gefühle nicht zu nah an sich ran zu lassen, durchaus Sinn.

 

Daran, dass er dich verlieren könnte, denkt der Kopfmensch vorerst gar nicht. Vielmehr würde ihm ein neuer Partner an deiner Seite erst mal eine Atempause verschaffen.

 

Wenn der Kopfmensch selbst einen potentiellen Partner für dich vorschlägt, dann ist es meist jemand, bei dem er weiß, dass er freundlich, hilfsbereit und treu ist - du also in guten Händen wärst und es dir an nichts fehlen würde.

 

Was steckt dahinter?

 

Kopfmenschen erklären ihr eigenes Handeln so, dass damit nicht nur Distanz geschaffen wird, sondern beschreiben, dass dadurch die eigenen Schuldgefühle gemindert werden, da sie zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lage sind mehr zu geben oder nach ihren Gefühlen zu handeln. Daher beruhigt es einen Kopfmenschen im ersten Moment wenn er weiß, dass du in guten Händen bist und besser behandelt wirst, als sie es können.

Zudem ist mit dem „verkuppeln“ mit einem Bekannten gesichert, dass er dich noch regelmäßig sieht, oder zumindest Informationen über dich bekommt.

 

Nur weil du einen neuen Partner hast (selbst wenn es ein Freund/Arbeitskollege/ Bekannter) eines Duals ist, heißt das für ihn noch lange nicht, dass dies auch merkbare Konsequenzen für ihn hätte oder euer Kontakt sich dadurch ändert. Nicht selten will der Dual die Affaire/ Treffen oder „Freundschaft“ gleich weiterführen – nur mit dem Gefühl weniger Verantwortung dir gegenüber zu haben.

 

So widersprüchlich hier die Aussagen und das Handeln des Kopfmenschen sind - Lass dich davon nicht verunsichern... Sie sind kein Zeichen an Mangel an Gefühlen zu dir, sondern vielmehr eine Schutzfunktion der Kopfmenschen.

 

Und sei dir sicher - Die Idee dich (und damit sich) auf Abstand bzw. in Sicherheit zu Wissen, gefällt ihm nur so lange, solange er weiß bzw. merkt, dass er weiterhin deine Nummer 1 bleibt.

Dazu muss nicht mal Kontakt zu ihm bestehen – denn dein Dual spürt energetisch ob dein Herz bei ihm oder einem anderen Mann ist.

 

Hast du gelernt Loszulassen, Grenzen zu setzen und merkt dein Dual, dass er dich verliert, wirst du solche Aussagen nicht mehr hören, denn dann hat er viel zu viel Angst, dass du dich wirklich auf jemanden anderen einlässt.

 

Sei also tapfer, lass dich nicht verunsichern und schreite mutig in deinen Lernaufgaben voran! 

 

Alles Liebe 
Jasmin 
🍀 

Kommentare: 3
  • #3

    Heike (Dienstag, 11 Januar 2022 19:51)

    Hallo ihr Lieben, ich bin ein Herzmensch und mein Kopfmensch wollte immer dass ich meine Ehe "rette" und seine Affäre bleibe. So wäre ich immer schön auf Abstand zu ihm geblieben. Auch eine Taktik... Nun bin ich erstmal alleine, fange an meine Freiheit zu genießen und mein Seelenpartner klopft zaghaft an... Mein Mann hat sich ganz schnell "gekümmert" und ich wünsche ihm wirklich eine glückliche Zukunft.
    *Am Ende wird alles gut, und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende*
    Herzlich an alle... Heike

  • #2

    Alexander (Samstag, 11 Dezember 2021 16:54)

    Hallo Kat,
    Ich bin ein männlicher Herzmensch… es klingt so widersprüchlich, was du schreibst! Was macht dich da so sicher, dass du innerlich wirklich erfüllt bist! Wenn man deine Zeilen liest, schwingt Wut und Zorn mit!
    Aber klar, nicht Hinschauen auf seine Gefühle macht es wesentlich leichter als sich damit auseinanderzusetzen. Für mich klingt es, als willst du deinen Herzmenschen nicht und wenn dir deshalb auch die tiefe Liebe verwehrt bleibt, nur um in deiner Oberflächlichkeit zu bleiben!!

  • #1

    Kat (Dienstag, 13 Juli 2021 20:29)

    Hallo,
    Ich bin ein weiblicher Kopfmensch und ich wünsche mir, dass mein Herzmensch eine tolle Partnerschaft findet. Ich möchte es nicht mehr sein...zur Liebe manipuliert werden, weggeworfen werden, nur damit ich endlich wieder erkenne, dass er der Einzige ist...Nein, ist er nicht!!! und ja, ein Kopfmensch kann zufrieden und voller Liebe sein, ohne den Herzmenschen. Ich bin innerlich so erfüllt und möchte keinerlei Partnerschaft mit meinem Dual...leider verstehen und akzeptieren das nur die wenigsten Herzmenschen ...